Reiterhof Rodenberg

Westernreiten nach Gaucho-Art!

FerienGut Dalwitz

Die Remise hat saisonal bis zum 15.03.2018 geschlossen!

 

Gebuchte Feiern finden natürlich statt!




Reitangebote

Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse im Dressur- und Springreiten


Westernreitkurse für Erwachsene, Anfänger, Wiedereinsteiger und Freizeitreiter


Reiterferien für die ganze Familie


Jagdreiterlehrgänge mit Abzeichenprüfung


Lehrgänge für das Reitabzeichen


Kutschfahrten und Kremserfahrten, im Winter Schlittenfahrten


Pension, Ausbildung, Beritt und Korrektur von Reiter und Pferd


Aufzucht von Fohlen bis zum dritten Lebensjahr im Herdenverband


Anmeldung bei

Gabriel Rodenberg unter
03 99 72/5 02 76 oder
0172/3 26 04 00

info@reitanlage-rodenberg.de


Reiterhof Rodenberg Team

Gabriel Rodenberg

Er ist Inhaber und Chef der Reitanlage; Pferdewirtschaftsmeister, Trainer-B Reiten Leistungssport und hat sich mit ganzem Herzen dem Reitsport in allen seinen Sparten verschrieben. Das Reiten begann er im Alter von 4 Jahren als sein Freund ihn so zum Spaß auf ein Pony setzte. Sein Herz schlägt heutzutage schneller, wenn er einen seiner Schimmel auf den Schleppjagden hinter einer gut geführten Meute reitet. Das Jagdreiten war anfangs ein Hobby, heute ist es seine große Leidenschaft. Im Jahr 2000 tat er sich mit anderen Jagdreitern zusammen und gründete den Schleppjagdverein „Freiherr von Esebeck“. 2003 wurden die ersten Foxhounds aus Irland geholt und seitdem ist Gabriel Master der Meute und hier für die Ausbildung und das Training von Reiter, Pferd und Foxhound zuständig.

Auf der Reitanlage erteilt er überwiegend Reitunterricht für Fortgeschrittene in der klassisch englischen Reitweise und im Westernreiten. Geländetraining und Springreiten stehen ebenso auf dem Trainingsplan wie ausgedehnte Ausritte in das Mecklenburger Parkland um das FerienGut Dalwitz. Wenn die Zeit es zulässt, spannt Gabriel seine Jagdschimmel zwei bis sechsspännig an und trainiert ihre Kondition im Gelände. In dem auf der Reitanlage ansässigen Reit- und Fahrverein „Trebeltal“ ist er seit 1994  ununterbrochen Vorsitzender.

Ann-Christin Hermann

Anna ist die „Große“ der Familie Rodenberg und hat sich auf der Reitanlage ihren Kindheitstraum erfüllt. Im Kindergartenalter erlernte sie das Reiten. Anfangs das Voltigieren, dann Ponyreiten bis hin zum Dressur- und Springreiten mit Großpferden. Eigentlich wollte sie nie Springreiterin sein, jetzt liebt sie die „luftigen Höhen“ im Springsport bis zur Klasse M. Anna ist nicht nur von dem Pferdevirus befallen, sondern hat sich von dem „Schimmeltick“ des Chefs anstecken lassen.

Schon früh entschied sie sich, ihre Liebe zu den Pferden zum Beruf zu machen. Sie ist ausgebildete Pferdewirtin „Zucht und Haltung“, Trainerin B – Reiten Leistungssport und besucht im Winter 2015/2016 die Weiterbildung zur „Fachkraft Reittourismus“. Auf der Reitanlage erteilt sie vorwiegend Reitunterricht bis Klasse M für Fortgeschrittene. Sie begleitet als Berittführerin Reitergruppen auf geführten Geländeritten und Tagesritten.

Anna begann mit 16 Jahren die Arbeit als Pikör der Mecklenburger Meute. Sie ist seit 2013  Huntslady der Meute und auf vielen Schleppjagden und Schauschleppen mit den Foxhounds und ihren beiden Schimmeln unterwegs.

Marie-Christin Stammann

Marie ist die jüngere Tochter der Familie Rodenberg. Seit sie laufen kann, sitzt sie auf dem Rücken der Pferde, hat wie die „Große“ mit Voltigieren und Ponyreiten begonnen. Marie ist auf Turnieren in Dressur- und Springprüfungen der Klasse A unterwegs. Vor allem liebt sie rasante Ritte, besonders auf den südamerikanischen Westernpferden, den Criollos aus der La-Primera-Zucht. Mit ihrem Schimmel „Carabinero“, von allen liebevoll „Carl der Große“ genannt, ist sie auf Schleppjagden mit den Foxhounds der Mecklenburger Meute als Schleppenlegerin unterwegs. 

Zurzeit ist sie Studentin für Agrarwissenschaften in Neubrandenburg. Nach ihrem Abitur war sie sechs Monate in dem Springstall bei Piet Reijmaekers in Holland, anschließend in einem Vielseitigkeitsstall in Schleswig-Holstein, bevor sie als Assistentin der Geschäftsleitung einer großen Firma in Mecklenburg das tägliche Arbeitsleben kennen lernte.

Unser Team unterstützt Marie in ihrer Freizeit als Reitlehrerin im Reitunterricht für Kinder und Erwachsene und als Berittführerin während der Geländeritte.  


Nancy Wolf

Nancy ist seit 2014 Auszubildende im Beruf „Pferdewirtin Haltung und Service“. Sie kam als kleines zartes Mädchen zu uns nach Dalwitz und wollte „nur“ reiten. Gelernt hat sie bei uns das Reiten auf den lieben Ponys wie „Hälke“ und „Caruso“.

Als Nancy dann das Niveau für Dressur- und Springreiten hatte, bekam sie das Pferd „Kora Z“ geschenkt und beide sind eine unzertrennliche Einheit geworden. Als Reiterin liebt sie das Springreiten und startet auf Turnieren in den Springprüfungen der Leistungsklasse A. Eine zu überspringende Hürde von 1,45 m bedeutet für beide kein großes Hindernis.

In den Reitstunden betreut Nancy vorrangig die Reitgruppen der Ponyreiter. Diese erlernen dann das Reiten von Pike auf, inklusive Putzen, Satteln und Pferdführen, bis hin zum Reiten von Bahnfiguren. Nancy führt Reitgruppen ins Gelände und  erteilt Anfängerstunden für Westernreiter.

Silke Gellert

Silke war ein, vom Westernreiten und den Criollos infizierter Reitgast. Mehrmals im Jahr kam sie aus der Studentenstadt Göttingen ins ruhige Mecklenburg, um auszuspannen und einfach nur ins Gelände zu reiten.

Mittlerweile ist das zum Gut Dalwitz gehörende „Vorwerk Strietfeld“ ihre Wahlheimat geworden.  

In ihrer Freizeit unterstützt Silke unser Team bei den Geländeritten und übernimmt auch Tagesritte gerne als Berittführerin. Auf diesen ausgedehnten Geländetouren   findet sie neue Wege, die dann durch die Landeigner oftmals für unsere Reitgruppen zur Nutzung frei gegeben und auch freigeschnitten werden.

Silke ist gelernte Erzieherin. Sie hat die Prüfung zur Berittführerin in der Reitschule Elsholz in Zierow abgelegt.




FerienGut Dalwitz | Lucy Gräfin von Bassewitz | Dalwitz 44 | 17179 Walkendorf
Telefon 039972/ 56140 | Telefax 039972/ 569817 | eMail post@gutdalwitz.de

© 2013